Montag, 21. April 2014

Mangold

Update: die Druckerei hats vershizzelt. Das Buch ist nicht fertig.

Endpurt in der Comicgärtnerei. In wenigen Tagen erscheint im kleinen, feinen Berliner Jaja Verlag mein neues Buch "Mangold".
Premiere wir am 26.4. auf der Comicinvasion Berlin sein.
Die Auflage ist auf 120 Stück limitiert. Jedes Cover ist ein Original! Das erspart mir immerhin das signieren...
Die Cover wurden in mehreren Arbeitsschritten aus alten Kinderschokoladeschachteln aufgecycelt.
Wobei es noch schwerer war die Schachtel zu sammeln, denn ehrlich gesagt schmeckt mir der Inhalt nicht.
Der von mir geschaffene neue Inhalt wird sicher auch nicht jedermanns Geschmack sein.
Aber wer will schon jedermann sein? Ihr sicher nicht.

Schritt 1: in der Papiermülltonne nach Schachteln wühlen.












Schritt 2 und 3: mit Schablone und zuerst mit Primer aus dem Autoteileladen und dann mit Golddekospray den Hintergrund wegpusten.















Schritt 4: Nettmann das Superheldenkostüm anziehen

















Schritt 5: Die Gemüsebeilage zeichnen















Schritt 6: florale Korrektheit schaffen















Schritt 7: Autor, Titel und Verlag notieren















Schritt 8: Umdrehen, fortlaufende Nummerierung stempeln, Mitte anzeichnen, Falznut ziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen